BOKEL BRUMMT – Radtour zu den Blühstreifen

Zusammen mit den Landwirten, dem Heimatverein und der Dorfgemeinschaft möchten wir uns am Freitag, 10.08.18 um 18 Uhr auf dem Dorfplatz treffen, um die angelegten Blühstreifen der Landwirte und der Dorfgemeinschaft zu begutachten, im Anschluss ist ein gemütliches Beisammensein mit Bratwurst und kühlen Getränken geplant.
Der sogenannte, langanhaltende „Jahrtausendsommer“ in diesem Jahr hat sicherlich zu einigen Problemen geführt.
Toll ist jedoch zu sehen, dass „Bokel brummt – Bokel bewegt was“ so selbstverständlich von der Dorfgemeinschaft getragen wird. Der Insekten zuliebe muß „Bokel brummt“ ein Dauerthema bleiben. Als nächstes ist ein durch Paten getragenes Projekt entlang der Brunnenstrasse geplant. Dort sollen auf ca. 2 Meter Länge und ca. 50 cm Breite Bienenstauden wie die Stockrose, Flockenblume, Natternkopf, Klatschmohn und vieles mehr gepflanzt werden.
Es sollen Namenschilder angebracht werden, worauf zu lesen ist, wer die Patenschaft für die Beete mit den Bienenstauden übernommen hat.
Wir sind der festen Überzeugung, dass eine Patenschaft von ca. 1 Quadratmeter Bienenstauden pro Pate leistbar ist. Selbstverständlich werden im nächsten Jahr auch wieder Blühstreifen angelegt.

Wir danken allen, die beim Projekt: „Bokel brummt“ mitmachen und es mit Rat und Tat unterstützen.

Patronatsfest der St. Anna Kirchengemeinde

Die Kirchengemeinde Bokel lädt ein zu einem Festhochamt anlässlich des Festes der Heiligen Anna, der Patronin der Bokeler Kirche. Die Heilige Anna ist die Mutter der Jungfrau Maria und somit die Großmutter Jesu.
Das Festhochamt beginnt am Samstag, den 28.07.2018 um 17.00 Uhr in der St. Anna Kirche. Anschließend lädt die Gemeinde ein zu einem Dämmerschoppen mit kühlen Getränken, Würstchen und Salaten.
Wer noch einen Salat spenden möchte, melde sich bitte bei Klaus Igelhorst, Tel. 05248 823640.

Biergarten war das Ziel

16 Frauen der Katholischen Frauengemeinschaft Bokel machten Sie auf zum Biergarten. Am Dorfplatz begann die Radtour. Sie führte über Druffel, an Neuenkirchen vorbei Richtung Varensell. Anschließend ging es weiter entlang der Linteler Grenze zum Gasthof Pöppelbaum. Nach einer guten Stärkung fuhr die Gruppe auf direktem Weg wieder zurück nach Bokel. Am Ende zeigte der Tachometer knapp 30 km Strecke an.

Letzter Seniorentreff vor der Sommerpause

Der Seniorentreff der Caritas läutet die Sommerpause ein.
Der letzte Nachmittag vor der Sommerpause für alle Bokeler Senioren findet am Montag, den 23. 7. statt. Beginn ist um 16 Uhr (nicht 15 Uhr).
Nach dem gemütlichen Beisammensein bei Kaltgetränken wird der Grill angeschmissen und es gibt Leckeres zu essen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Einfach kommen und einen tollen Nachmittag am Pfarrzentrum erleben. Herzliche Einladung an ALLE Bokeler Senioren.

Ganz unterschiedliche Gärten

26 Frauen der Katholischen Frauengemeinschaft Bokel blickten neulich über Gartenzäune. Bei der Familie Brentrup sahen sie einen sehr großen Garten mit altem Baumbestand und unzähligen Blumenkübeln mit den unterschiedlichsten Pflanzen. Bei der Familie Münster gab es viele kleine gemütliche „Gartenzimmer“, alle verschieden angelegt, mit ungewöhnlichen Utensilien dekoriert. Die Familie Tönsmeier hat dagegen einen modernen Garten, klar strukturiert mit besonderen Blickpunkten. Zu jedem Garten hatte Elisabeth Brockschnieder einen Spruch zur Begrüßung und zum Abschied ausgesucht und zum Dank der Gastgeberin ein kleines Geschenk mitgebracht. Zum Abschluss wurden im Garten der Familie Tönsmeier bei Kaffee und Kuchen die Eindrücke der unterschiedlichen Gärten ausgetauscht.

KFD-Radtour nach Detmold

17 Frauen der Katholischen Frauengemeinschaft Bokel fuhren bei schönstem Wetter über schattige Waldwege, ruhige und etwas belebte Straßen nach Detmold. Für das Mittagessen hatte jede Frau eine Kleinigkeit mitgenommen, so dass ein vielseitiges  Picknick entstand. Die Kaffeepause wurde dann in einem Café genossen. Nach der Ankunft in Detmold und einem gemeinsamen Abendessen, wurde die Stadt erkundet. Ein Streetfood-Festival, Biergärten und Außengastronomie luden zum Verweilen ein. Am nächsten Morgen gab es zunächst noch etwas Zeit zur freien Verfügung . Auf teilweise den selben aber auch neuen Wegen wurde dann die Rückfahrt angetreten. Nach insgesamt 125 km erreichte die Gruppe ohne Zwischenfälle den Bokeler Dorfplatz.

KFD-Radtour zum Biergarten

Treffen für die Fahrradtour ist am Mittwoch, 04.07.2018, um 17:00 Uhr auf dem Dorfplatz Bokel. Die Strecke wird ca. 25 km lang sein. Im Biergarten gibt es die Möglichkeit für einen Imbiss. Die KFD Bokel lädt herzlich dazu ein. Infos und Anmeldungen bis zum 30.06.2018 bei Sabine Ademmer unter 05244/78929.

Frauenchor und Gäste beim Katholikentag

An Christi-Himmelfahrt fuhr der Frauenchor Bokel mit einigen Gästen zum Katholikentag nach Münster. Zunächst wurde der Gottesdienst auf dem Schlossplatz besucht. Die Gruppe erlebte eine einmalige Atmosphäre. Anschließend war Gelegenheit, die verschiedenen Angebote der Großveranstaltung zu besuchen. Leider war dies nur bei teilweise heftigem Regen möglich. Zum Konzert der über 4.000 Stimmen auf dem Domplatz versammelte sich ein Teil der Gruppe wieder. Am späten Nachmittag fuhr der Bus zurück. Trotz der kurzen Zeit war es für alle Teilnehmer ein besonderes Erlebnis.

Maibaumaufstellen 27.04.18 Dorfplatz

Der Heimatverein Bokel e. v. lädt alle Bokeler Bürgerinnen und Bürger, sowie Gäste zum traditionellen Maibaumaufstellen auf den Dorfplatz ein. Beginn ist um 18:30 Uhr. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Für musikalische Begleitung sorgen der Kindergartenchor, der Männergesangverein, die Musikfreunde und der Frauenchor aus Bokel. Als weiteren Programmpunkt hat die Initiative „Bokel brummt“ einen Infostand aufgebaut um über die Problematik des Insekten/Bienensterben zu berichten. Es werden Sämereien und Nistkästen angeboten. Damit kann man in seinem eigenen Garten einen kleinen Beitrag leisten um der Problematik entgegenzuwirken. Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen.

Informationen für Bokel