Stadt erhält Landes-Förderung zum Internetausbau

Nächstes Jahr wird alles schneller

Rietberg. „Das ist nochmal ein schönes Weihnachtsgeschenk für die Bürger in Bokel, Druffel und Westerwiehe.“ So kommentiert Bürgermeister Andreas Sunder die jetzt erteilte Förderzusage für den Ausbau der Internetversorgung in den drei Stadtteilen. Noch kurz vor dem Weihnachtsfest ist der Förderbescheid der Bezirksregierung Detmold ins Rathaus geflattert. Für Andreas Sunder ist damit ein Ziel erreicht, das er sich bereits vor der Bürgermeisterwahl vor mehr als zwei Jahren gesetzt hatte.

Matthias Setter, Fachbereichsleiter Bauen, Bürgermeister Andreas Sunder und Rüdiger Ropinski aus der städtischen Abteilung Räumliche Planung (von links) demonstrieren bereits, dass sie dank der Förderbescheids künftig schneller werden surfen können. Foto: Stadt Rietberg
Matthias Setter, Fachbereichsleiter Bauen, Bürgermeister Andreas Sunder und Rüdiger Ropinski aus der städtischen Abteilung Räumliche Planung (von links) demonstrieren bereits, dass sie dank der Förderbescheids künftig schneller werden surfen können. Foto: Stadt Rietberg

Stadt erhält Landes-Förderung zum Internetausbau weiterlesen

Endlich: Radweg Bokeler Straße wird saniert

Bürgermeister bei Straßen NRW erfolgreich

Rietberg. Besser könnte das Jahr für Bürgermeister Andreas Sunder wohl nicht ausklingen: Der Radweg entlang der Bokeler Straße (L836) wird 2015 saniert. Diese freudige Ankündigung hat den ersten Bürger der Stadt Rietberg am heutigen Dienstag erreicht. Denn die zuständige Behörde ist der Landesbetrieb Straßen NRW, der auch die Kosten komplett übernimmt. Für Sunder geht mit der Sanierung ein „jahrzehntelanges Ärgernis“ zu Ende, denn der Radweg gleicht einer Buckelpiste. Zuletzt hatte der Bürgermeister immer wieder bei Straßen NRW vorgesprochen und auf die Dringlichkeit der Maßnahme hingewiesen.

Ortstermin am Radweg: (von links) Ordnungsamtsleiterin Martina Venne, Landrat Sven-Georg Adenauer, Bürgermeister Andreas Sunder und Frank Scheffer (Fachbereichsleiter Bauen und Umwelt beim Kreis Gütersloh).
Ortstermin am Radweg: (von links) Ordnungsamtsleiterin Martina Venne, Landrat Sven-Georg Adenauer, Bürgermeister Andreas Sunder und Frank Scheffer (Fachbereichsleiter Bauen und Umwelt beim Kreis Gütersloh).

Endlich: Radweg Bokeler Straße wird saniert weiterlesen

Wer will fleissige Handwerker sehen?

Grundschule Bokel mit neuen Werkzeugen ausgestattet
Werkstatt02
Fotos: Stadt Rietberg

Rietberg-Bokel. Hämmern, nageln, bohren, sägen – für die Mädchen und Jungen in der Grundschule kein Problem. Die Nachwuchs-Handwerker der 3. Klasse machen gerade ihren Werkzeugführerschein. Damit das überhaupt geht, hat die Schule jetzt allerhand Werkzeuge angeschafft – dank tatkräftiger Hilfe einiger Förderer. Wer will fleissige Handwerker sehen? weiterlesen

Protokoll Stadtmarketing „Runder Tisch“ in Bokel

 stadt-rietberg

 

Bokel, 10.November 2014, Pfarrzentrum

BEGRÜSSUNG
Bürgermeister Andreas Sunder und Stadtmarketing-Mitarbeiter Juergen Wohlgemuth begrüßen 25 Anwesende (9 Frauen und 16 Männer), darunter die Ortsvorsteherin Judith Wulf, sowie Jessica Wille von der Tageszeitung „Die Glocke“.
In der Teilnahmeliste vermerken 15 Personen, dass sie „zunächst nur zuhören und evtl. später intensiver mitarbeiten“ möchten, und 9 Personen, dass sie „an einer regelmäßigen, konzeptionellen Mitarbeit interessiert“ sind.

Protokoll Stadtmarketing „Runder Tisch“ in Bokel weiterlesen

Rietberger Adventsmarkt

Die besondere Atmosphäre im Schatten von Rathaus und Kirche hat den Rietberger Adventsmarkt inzwischen zu einer Attraktion im Historischen Stadtkern werden lassen. Über 40 Stände locken mit Naschwerk, Deftigem, Glühwein und Punsch, Geschenkartikeln und Spielzeug. Außerdem werden eine Vielzahl von Veranstaltungen wie z. B. öffentliche Stadtführungen und weihnachtliche Konzerte angeboten.

rietberger-adventsmarkt

Öffnungszeiten:
Mittwoch, 10.12.2014 von 16:00 Uhr – 21:00 Uhr
Donnerstag, 11.12.2014 von 16:00 Uhr – 21:00 Uhr
Freitag, 12.12.2014 von 16:00 Uhr – 22:00 Uhr
Samstag, 13.12.2014 von 15:00 Uhr – 22:00 Uhr
Sonntag, 14.12.2014 von 11:30 Uhr – 20:00 Uhr

Bild & Text: Stadt Rietberg

Weihnachtliche Päckchenaktion für Kinder in Rumänien

caritas

Auch in diesem Jahr möchte die Caritas-Konferenz St. Anna Bokel rumänische Kinder mit einem Weihnachtspäckchen unterstützen.
Damit möglichst vielen Kindern ein solches Weihnachtspäckchen zugeteilt werden kann, bittet die Caritas-Konferenz St. Anna Bokel um ihre Mithilfe:

Packen Sie ein kleines Päckchen in Schuhkartongröße, z. Bsp. befüllt mit geknackten Nüssen, Mandeln, Schokolade, Plätzchen und anderen Süßigkeiten, gerne auch Buntstifte mit Malbuch, warmen Kindersocken und ein paar netten Weihnachtsgrüßen.

Mit Hütti’s Balkanhilfe werden die Päckchen nach Rumänien gebracht und vor Ort gerecht an Waisenkinder, Straßenkinder und bedürftige Familien verteilt.
Wer statt des Päckchens lieber eine Spende für die Transportkosten geben möchte, der kann diese auf das Konto der Caritas-Konferenz Nr. 31021694 Sparkasse Rietberg unter dem Stichwort „Päckchen für Rumänien“ einzahlen.

Abgegeben werden können die Päckchen am Samstag, 13.12.2014 von 15.00-17.00 Uhr im Pfarrzentrum Bokel, oder am selben Tag um 17.00 Uhr in der St. Anna Kirche während des Familiengottesdienstes.

Allen Spendern hierfür schon ein herzliches „Dankeschön“!

Text: Martina Peitzmeier