Alles andere als zum Heulen: Eine Sirene für Bokel

stadt-rietberg.png

Warnung der Bevölkerung im Katastrophenfall

Rietberg-Bokel/Rietberg. Der Stadtteil Bokel bekommt eine eigene Sirene. Sie wird diese Woche installiert und erhält ihren Standort auf dem Schulgebäude an der Brunnenstraße 17. Im Katastrophenfall soll sie die Bevölkerung warnen. Damit in allen besiedelten Gebieten Rietbergs im Notfall der heulende Ton zu hören ist, mussten einige Anpassungen vorgenommen werden. In Bokel etwa gab es bisher noch gar keine Sirene.

Alles andere als zum Heulen: Eine Sirene für Bokel weiterlesen