Patronatsfest der St. Anna Kirchengemeinde

Die Kirchengemeinde Bokel lädt ein zu einem Festhochamt anlässlich des Festes der Heiligen Anna, der Patronin der Bokeler Kirche. Die Heilige Anna ist die Mutter der Jungfrau Maria und somit die Großmutter Jesu.
Das Festhochamt beginnt am Samstag, den 28.07.2018 um 17.00 Uhr in der St. Anna Kirche. Anschließend lädt die Gemeinde ein zu einem Dämmerschoppen mit kühlen Getränken, Würstchen und Salaten.
Wer noch einen Salat spenden möchte, melde sich bitte bei Klaus Igelhorst, Tel. 05248 823640.

Biergarten war das Ziel

16 Frauen der Katholischen Frauengemeinschaft Bokel machten Sie auf zum Biergarten. Am Dorfplatz begann die Radtour. Sie führte über Druffel, an Neuenkirchen vorbei Richtung Varensell. Anschließend ging es weiter entlang der Linteler Grenze zum Gasthof Pöppelbaum. Nach einer guten Stärkung fuhr die Gruppe auf direktem Weg wieder zurück nach Bokel. Am Ende zeigte der Tachometer knapp 30 km Strecke an.

Letzter Seniorentreff vor der Sommerpause

Der Seniorentreff der Caritas läutet die Sommerpause ein.
Der letzte Nachmittag vor der Sommerpause für alle Bokeler Senioren findet am Montag, den 23. 7. statt. Beginn ist um 16 Uhr (nicht 15 Uhr).
Nach dem gemütlichen Beisammensein bei Kaltgetränken wird der Grill angeschmissen und es gibt Leckeres zu essen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Einfach kommen und einen tollen Nachmittag am Pfarrzentrum erleben. Herzliche Einladung an ALLE Bokeler Senioren.

Ganz unterschiedliche Gärten

26 Frauen der Katholischen Frauengemeinschaft Bokel blickten neulich über Gartenzäune. Bei der Familie Brentrup sahen sie einen sehr großen Garten mit altem Baumbestand und unzähligen Blumenkübeln mit den unterschiedlichsten Pflanzen. Bei der Familie Münster gab es viele kleine gemütliche „Gartenzimmer“, alle verschieden angelegt, mit ungewöhnlichen Utensilien dekoriert. Die Familie Tönsmeier hat dagegen einen modernen Garten, klar strukturiert mit besonderen Blickpunkten. Zu jedem Garten hatte Elisabeth Brockschnieder einen Spruch zur Begrüßung und zum Abschied ausgesucht und zum Dank der Gastgeberin ein kleines Geschenk mitgebracht. Zum Abschluss wurden im Garten der Familie Tönsmeier bei Kaffee und Kuchen die Eindrücke der unterschiedlichen Gärten ausgetauscht.