Bokeler B-Jugend-Mädels sind Kreisligameister 2017

Die Mannschaft: Talea Kuka, Julia Feldmann, Jule Kleibaumhüter, Pia Wimmelbücker, Lara Honerlage, Charlotte Winzeler, Madita Neudorf, Nicole Sudahl, Lina Potthoff, Jessica Freise, Johanna Spexard, Anna Norden und Lea Windus Die Trainer: Andreas Neudorf, Jürgen Spexard und Unterstützung von Markus Brunsing

Am vergangenen Montag haben sie die Mädels der Bokeler B-Jugend samt ihren Trainern für eine außergewöhnliche Saisonleistung belohnt. Nach der C-Jugend Vizemeisterschaft in 2016 folgte, mit einem 4:2 gegen den Tabellenvierten SC Wiedenbrück nun der Meistertitel bei den B-Juniorinnen mit einem sagenhaften Torverhältnis von 150:15 Toren, 19 Siegen und einem Unentschieden.
Seit nunmehr 5 Jahren spielt die Mannschaft mit ihrenTrainern Jürgen Spexard und Andreas Neudorf zusammen Fußball. Schwarz-Gelb Bokel hat sich durch seine Leistungen im Mädchenfußball in den vergangenen Jahren einen großen Namen im Kreis GT und Beckum gemacht und war in allen 5 Jahren in dieser Altersklasse ein sehr großer Konkurrent vom FSV Gütersloh. Daher wundert es nicht, dass die Spielerinnen mittlerweile  nicht nur aus Bokel, sondern auch aus Rietberg, Druffel, und Gütersloh kommen.

Am Samstag steht nun noch das Heimspiel um 15 Uhr gegen den Tabellenzweiten Ahlen an und danach wird gefeiert.
Die Aufstiegsrunde in die Bezirksliga startet dann Mitte Juni.