Bücher-Tausch-Schrank erfreut sich bereits reger Nutzung

Die am 23.09.21 offiziell durch Mastholte den restlichen Rietberger Stadtteilen freigegebenen Bücher-Tausch-Schränke, welche durch die Bürgerstiftung und LAG GT8 finanziert und geförderten wurden, stehen nun der Nutzung durch die Bürger zur Verfügung. Über den bereits gut gefüllten Schrank in Bokel am Dorfplatz freuen sich Ortsvorsteher Sebastian Schnusenberg und die ehemalige Ortsvorsteherin und Dorfhaus-Vorstandsmitglied Judith Wulf!

Nähere Informationen hierzu auf rietberg.de

Neben dem Angebot des Bücher-Tausch-Schranks findet weiterhin die Bücherbörse im Heimathaus statt (1.10. / 29.10. / 12.11. / 26. 11. / 10.12. jeweils von 16-18 Uhr).