Archiv der Kategorie: Kindergarten

Möbelhandwerk Sudbrock spendet an den Bürgerverein Bokel e.V.

Johannes und Theres Sudbrock bei der Spendenübergabe an die 1. Vorsitzende des Bürgervereins Christiane Burghardt und Kindergartenleiterin Birgit Bergmeier.

1.000 qm Ausstellungsfläche, 1.000 Besucher, 1.000,-€ Spende.

Über eine Spende in Höhe von 1.000,-€ konnte sich der Bürgerverein Bokel von der Firma Sudbrock freuen. Einen entsprechenden Scheck überreichten jetzt Theres und Johannes Sudbrock von der gleichnamigen Firma Sudbrock kürzlich dem Bürgerverein im Kindergarten Bokel im Beisein der Kindergartenleitung und den Kindern.

Ein Teil der Spende ist der Erlös des Tags der offenen Tür der Firma Sudbrock, der Ende September stattgefunden hat. Fast 1.000 Besucher haben auf 1.000 qm neue Wohnmöbel, Garderoben und kleine Apartmenteinrichtungen besichtigt. Bei sonnigem Wetter konnten die Kinder gegen eine Spende Boote bauen und mit ihren Eltern während der Fahrt im Autokran einen Blick über Bokel werfen. Das so zusammengekommene Geld stockte die Firma Sudbrock spontan auf 1.000,- € auf.

Der Bürgerverein Bokel freut sich riesig über die Finanzspritze und sagt zusammen mit den Kindergartenkindern vielen Dank an die Firma Sudbrock, auch im Namen der Schulkinder in Bokel, da die Spende zu gleichen Teilen für die Erneuerung der in die Jahre gekommenen Sandkasten-Baustelle und für Projekte der Randstunde und der Schulförderung verwendet wird.

Wertmarken für Martinsbrezeln erhältlich

Am Sonntag, 12. November um 16.30 Uhr findet wieder der gemeinsame Martinszug von Kirchengemeinde und Kindergarten statt.

Auch in diesem Jahr verkaufen wir im Vorfeld Wertmarken für die Martinsbrezeln.

Die Wertmarken können in der Zeit vom 11. Oktober bis zum
7. November im Kindergarten, in der Grundschule sowie im Liening-Backshop zum Preis von 1 € je Marke käuflich erworben werden.

Tag der offenen Tür im Kindergarten Bokel

Tag_der_offenen_Tuer_2016Plakat

Der Kindergarten Bokel und sein Träger, der Bürgerverein Bokel, laden alle Kinder, ihre Familien, Freunde und Interessierte zum Tag der offenen Tür am Samstag, den 17. September 2016 von 14:00 bis 17:00 Uhr ein. Für Kaffee, selbstgebackenen Kuchen und jede Menge Spiel und Spaß ist gesorgt.

Dies ist auch eine gute Gelegenheit, sich einen Eindruck von den umgebauten Räumlichkeiten für unsere ganz Kleinen zu verschaffen.

Das gesamte Team freut sich auf zahlreiche Besucher und steht an diesem Tag auch für Fragen rund um den Kindergarten gerne zur Verfügung!

 

Unser Kindergarten im World Wide Web

Der Bokeler Kindergarten präsentiert sich ab sofort mit seiner eigenen Website: www.kindergarten-bokel.de

website-kiga

Der Vorstand des Bürgervereins konnte diese jüngst auf der Mitgliederversammlung vorstellen.
Neben Infos über das Erzieherinnen-Team  und den Aufgaben des Bürgervereins können sich interessierte Eltern unter Anderem auch über das pädagogische Angebot sowie die möglichen Betreuungsmodelle informieren. Fazit: Sehr gelungen!

St. Martinszug: St. Martin reitet durch Bokel

st-martin

Am Sonntag, den 8. November findet wieder der traditionelle Martinszug der Kirchengemeinde St. Anna Bokel und des Bokeler Kindergartens statt. Beginn ist um 16.30 Uhr mit einer Andacht in der St. Anna Kirche. Während der Andacht wird von den Bokeler Messdienern das Martinsspiel aufgeführt. Anschließend geht es mit bunten Laternen – unter musikalischer Begleitung der „Musikfreunde Bokel“ – durch den Ort.
Nach dem Umzug werden die Martinsbrezeln verteilt und die Messdiener-Leiter schenken warme Getränke aus.

St. Martin in Bokel

Die Kirchengemeinde St. Anna Bokel und der Kindergarten Bokel laden ein zum traditionellen Martinszug am Sonntag, 9. November.

st-martin

Begonnen wird um 16.30 Uhr mit einer Andacht in der Kirche, anschließend geht es mit bunten Laternen – unter musikalischer Begleitung der „Musikfreunde Bokel“ – durch den Ort.
Danach wird am Pfarrzentrum das Martinsspiel aufgeführt und die im Vorverkauf erworbenen Wertmarken können bei den Helfern der Landjugend Bokel gegen Brezeln eingetauscht werden. Der Abend klingt dann bei einem gemütlichen Beisammensein mit Glühwein und Kinderpunsch aus.

Text: Pfarrgemeinderat