Archiv der Kategorie: Kindergarten

„Bilder einer Ausstellung“ – Kleine Künstler, große Werke

Im Kindergarten Bokel malen die Kleinen, wie die Großen.

Im Rahmen eines dreiwöchigen Musik/Kunstprojektes haben sich die Kinder der Regenbogengruppe einigen Musikstücken des Klavierzyklus „Bilder einer Ausstellung“ von Modest Mussorgsky gewidmet und diese Stücke erarbeitet.

Jeweils in 3er-Gruppen haben die Kinder die Stücke „Der Gnom“, „Das alte Schloss“, „Spielende Kinder“, „Der Ochsenkarren“, „Ballett der Küken in ihren Eierschalen, „ Die Hexe Baba Yaga“ und „Das große Tor von Kiew“ erarbeitet, erst durch bewegen und nachspielen und anschließendem Malen. Im Vorfeld hatten die Erzieherinnen schon umfangreiche Vorarbeiten mit Beethovens 5te und Peter und der Wolf durchgeführt, damit die Kinder erkennen, wie Musik Bilder, Emotionen und Geschichten darstellen kann.

Im Anschluss an jeder Erarbeitung wurden Skulpturen, Installationen, Bilder als Gemeinschaftsprojekt mit allen Kindern gestaltet. Die Art und Weise, wie Kinder die Musik wahrnehmen, unterscheidet sich je nach Altersgruppe. Die ganz Kleinen sind ganz nah an der Musik und malen intuitiver und unbedachter als z.B. die großen Kinder. Dies konnte man sehr deutlich an den unterschiedlichen Bildern erkennen.

Das Thema „Bilder einer Ausstellung“ wurde außerdem übergreifend beim Sport eingebunden und die Kinder haben ebenfalls zu dieser Musik geturnt und sich danach bewegt.

Wie sehr sich die Kinder mit diesem Projekt identifiziert haben, konnte man anschließend im freien Spielen feststellen, da Ideen und Themen einfach ins Spiel übernommen wurden.

Jetzt haben die kleinen Künstler mit ihren Werken eine eigene Ausstellung im Kindergarten gemacht und diese mit einer richtigen Vernissage gefeiert. Dazu eingeladen waren Eltern, Großeltern und Geschwister.  Stolz präsentierten die Künstler ihre Werke und ihr Wissen. Die Eltern finden es toll, dass die Kinder in diesem Projekt gelernt haben, sich selbst gestalterisch auszudrücken und die Musik von einer anderen Seite kennenlernen zu dürfen. Die Kinder bringen ein, was sie empfinden und es gibt kein Richtig oder Falsch. Das stärkt das Selbstbewusstsein und das Gruppengefühl.

Sobald Kinder anfangen zu malen, lassen Sie ihrer Fantasie freien Lauf. Malen steigert ihre Kreativität und fördert die sinnliche Erfahrung. Die Kinder nehmen die Musik auf und drücken sie je nach ihren Empfindungen direkt mit zeichnen, malen oder matschen aus. Auch Empfindungen und Stimmungen, die die Kinder noch nicht sprachlich ausdrücken können, werden teilweise sichtbar.

Wenn die Musik läuft und der Rhythmus plötzlich zu Bildern wird, erzählen Kinder dadurch ihre Geschichten. Kinder lernen die Musik im Bild zu erfassen und spielerisch zu verstehen. Sie setzen sich mit der Musik auseinander. Sobald die Kinder Musik hören, entstehen Bilder, Ideen und Fantasien.

Fazit: Ein großartiges Projekt, das den Kindern die Musik näher bringt und ihre Kreativität steigert.

Möbelhandwerk Sudbrock spendet an den Bürgerverein Bokel e.V.

Johannes und Theres Sudbrock bei der Spendenübergabe an die 1. Vorsitzende des Bürgervereins Christiane Burghardt und Kindergartenleiterin Birgit Bergmeier.

1.000 qm Ausstellungsfläche, 1.000 Besucher, 1.000,-€ Spende.

Über eine Spende in Höhe von 1.000,-€ konnte sich der Bürgerverein Bokel von der Firma Sudbrock freuen. Einen entsprechenden Scheck überreichten jetzt Theres und Johannes Sudbrock von der gleichnamigen Firma Sudbrock kürzlich dem Bürgerverein im Kindergarten Bokel im Beisein der Kindergartenleitung und den Kindern.

Ein Teil der Spende ist der Erlös des Tags der offenen Tür der Firma Sudbrock, der Ende September stattgefunden hat. Fast 1.000 Besucher haben auf 1.000 qm neue Wohnmöbel, Garderoben und kleine Apartmenteinrichtungen besichtigt. Bei sonnigem Wetter konnten die Kinder gegen eine Spende Boote bauen und mit ihren Eltern während der Fahrt im Autokran einen Blick über Bokel werfen. Das so zusammengekommene Geld stockte die Firma Sudbrock spontan auf 1.000,- € auf.

Der Bürgerverein Bokel freut sich riesig über die Finanzspritze und sagt zusammen mit den Kindergartenkindern vielen Dank an die Firma Sudbrock, auch im Namen der Schulkinder in Bokel, da die Spende zu gleichen Teilen für die Erneuerung der in die Jahre gekommenen Sandkasten-Baustelle und für Projekte der Randstunde und der Schulförderung verwendet wird.

Wertmarken für Martinsbrezeln erhältlich

Am Sonntag, 12. November um 16.30 Uhr findet wieder der gemeinsame Martinszug von Kirchengemeinde und Kindergarten statt.

Auch in diesem Jahr verkaufen wir im Vorfeld Wertmarken für die Martinsbrezeln.

Die Wertmarken können in der Zeit vom 11. Oktober bis zum
7. November im Kindergarten, in der Grundschule sowie im Liening-Backshop zum Preis von 1 € je Marke käuflich erworben werden.

Tag der offenen Tür im Kindergarten Bokel

Tag_der_offenen_Tuer_2016Plakat

Der Kindergarten Bokel und sein Träger, der Bürgerverein Bokel, laden alle Kinder, ihre Familien, Freunde und Interessierte zum Tag der offenen Tür am Samstag, den 17. September 2016 von 14:00 bis 17:00 Uhr ein. Für Kaffee, selbstgebackenen Kuchen und jede Menge Spiel und Spaß ist gesorgt.

Dies ist auch eine gute Gelegenheit, sich einen Eindruck von den umgebauten Räumlichkeiten für unsere ganz Kleinen zu verschaffen.

Das gesamte Team freut sich auf zahlreiche Besucher und steht an diesem Tag auch für Fragen rund um den Kindergarten gerne zur Verfügung!

 

Unser Kindergarten im World Wide Web

Der Bokeler Kindergarten präsentiert sich ab sofort mit seiner eigenen Website: www.kindergarten-bokel.de

website-kiga

Der Vorstand des Bürgervereins konnte diese jüngst auf der Mitgliederversammlung vorstellen.
Neben Infos über das Erzieherinnen-Team  und den Aufgaben des Bürgervereins können sich interessierte Eltern unter Anderem auch über das pädagogische Angebot sowie die möglichen Betreuungsmodelle informieren. Fazit: Sehr gelungen!

St. Martinszug: St. Martin reitet durch Bokel

st-martin

Am Sonntag, den 8. November findet wieder der traditionelle Martinszug der Kirchengemeinde St. Anna Bokel und des Bokeler Kindergartens statt. Beginn ist um 16.30 Uhr mit einer Andacht in der St. Anna Kirche. Während der Andacht wird von den Bokeler Messdienern das Martinsspiel aufgeführt. Anschließend geht es mit bunten Laternen – unter musikalischer Begleitung der „Musikfreunde Bokel“ – durch den Ort.
Nach dem Umzug werden die Martinsbrezeln verteilt und die Messdiener-Leiter schenken warme Getränke aus.