Schwarz-Gelb Bokel U15 Mädchen auf internationalem Turnier in Holland

maedchenturnier_1

Unsere Mädchenmannschaft hat im Mai (14. – 17.) ein Turnier in Rosmalen (Holland) bestritten. Die Planungen für diese tolle Mannschaftsfahrt begannen bereits im Dezember 2014 – Turnieranmeldung und Buchung der Unterkunft für die 16köpfige Reisegruppe. Als Betreuer fuhren Andreas Freise, Andreas Neudorf und Jürgen Spexard mit nach Rosmalen.


Mit 3 PKW und einem Anhänger ging es dann voll beladen und mit viel Laune zu dem kleinen Örtchen in der Nähe von Eindhoven. Nach gut 3 Stunden Fahrtzeit erreichten wir die große Sportstätte in Rosmalen und erhielten alle wichtigen Informationen für die Turniertage am Freitag und Samstag.
Im Anschluss bezogen wir eine tolle Jugendherberge inmitten eines Waldes – ruhig und schön abgelegen. Am Donnerstagabend gab es für alle Mannschaften eine große Parade durch den Ortskern mit viel Musik und Fangesängen aller Teams. Es war ein tolles Erlebnis.
Nach der Eröffnungsfeier am Freitag um 8:30 Uhr begann dann das Turnier. In der Altersklasse G15 waren 24 Mannschaften angemeldet. Das gesamte Turnier umfasste 63 Mannschaften in den Altersklassen G13, G15, G17 und Frauen.


In der Vorrunde haben wir gegen die Mannschaften „Bela 1973“ aus Dänemark 0:0 gespielt. Das nächste Spiel war gegen „Docos“ aus Holland dem Vorjahressieger und dem späteren Sieger – es gab die einzige Niederlage, jedoch deutlich mit 0:6. Im Dritten Spiel ging es gegen Wendlingen, eine Mannschaft aus Baden-Württemberg – Endstand war wiederum 0:0.
Nach der Vorrunde wurde das Teilnehmerfeld in eine Hauptrunde und den Challange- Cup neu eingeteilt. Im Challange-Cup konnten wir uns dann in der Vorrunde mit einem 1:0 gegen „Horsens“ aus Dänemark durchsetzen. Ein traumhaft schöner Freitag mit blauem Himmel und viel Sonne neigte sich dem Ende. Es ging zurück in die Jugendherberge und die Mädels hatten eine Menge Spaß bis in die Abendstunden.

Am Samstagmorgen reichte uns dann ein 1:1 gegen die heimischen Mädels aus Rosmalen. Das Halbfinale in diesem Cup war erreicht und ein Sieg fehlte noch zum Endspiel. Dieses bestritten die Bokeler Mädels gegen Hassel aus Niedersachsen. Nach dem 1:1 nach 30 Minuten mussten wir in das ungeliebte Elfmeterschießen. Dies ging leider auch verloren und somit standen wir im Spiel um Platz 3. Im Spiel um Platz 3 standen wir den Mädchen aus Waghäusel (nahe Karlsruhe) gegenüber. Unsere Mädchen wollten unbedingt einen Pokal aus Holland mitbringen. Dies gelang dann auch mit einem überzeugenden 3:0 Sieg.
Nach einer schönen Siegerehrung ging es dann zur abendlichen Party nach Zonnewende zurück. Wir Betreuer hatten allerdings nicht mit dieser Ausdauer am Abend nach 2 Turniertagen gerechnet. Es wurde extrem viel Spaß verbreitet, mit den dänischen Teams Spiele gemacht und viel gequatscht. Wir, Andreas, Andreas und Jürgen, hatten sichtlich viel Spaß an dem interessanten Treiben in der Jugendherberge.

Am Sonntag ging es dann gut gelaunt, aber extrem müde nach Hause. Alle Mädchen waren sich nach dieser Fahrt einig – es war einfach nur toll. Am Liebsten im nächsten Jahr wieder!