Eichenprozessionsspinner auch in Bokel aktiv

Der Eichenprozessionsspinner ist aktuell auch wieder in Bokel äußerst aktiv. Laut Aussage von Herrn Hölscher (Stadtverwaltung Rietberg) lässt sich der Aktionsradius leicht bestimmen: überall wo Eichen stehen wird der Eichenprozessionsspinner zu finden sein!

In Zusammenarbeit mit einer externen Firma werden die Problempunkte schnellstmöglich (innerhalb eines Zeitraums von ca. 1 Woche) bearbeitet, aufgrund des erhöhten Aufkommens konzentriert man sich zur Zeit jedoch auf die innerörtlichen Stadtteile. Bereiche, die nicht zeitnah in Angriff genommen werden können, sind per Beschilderung gut erkennbar ausgewiesen und gekennzeichnet (z.B. zu sehen im Sudeschweg).

Sichtungen des Eichenprozessionsspinner sind bitte sofort zu berichten an die Stadtverwaltung Rietberg, Abteilung 67 – Öffentliches Grün, Herrn Hölscher: 05244 986-323.