Hallenkreismeisterschaft 2015 – Bokeler Mädchen erneut Kreismeister

Rheda-Wiedenbrück war für die C Juniorinnen mal wieder ein glückliches Pflaster. Bei den Hallenkreismeisterschaften hat Bokel überraschenderweise erneut den Titel geholt. In einem dramatischen Endspiel gewannen die Mädchen aus Bokel gegen den FSV Gütersloh mit 2:1 – Die entscheidenden Tore, nach einem 0:1 Rückstand, erzielten Julia Feldmann und Lina Potthoff.

hinten v.l.: Trainer Jürgen Spexard, Julia Feldmann, Nicole Sudahl, Lina Potthoff, Jessica Freise, Pia Wimmelbücker, Anna Norden, Janika Peitzmeier, Nils Norden (Trikotsponsor norden &  aulbur) vorn v.l.: Trainer Andreas Neudorf, Lea Windus, Charlotte Winzeler, Hanna Roer, Johanna Spexard, Madita Neudorf, Lara Honerlage, Jule Kleibaumhüter
hinten v.l.:
Trainer Jürgen Spexard, Julia Feldmann, Nicole Sudahl, Lina Potthoff, Jessica Freise, Pia Wimmelbücker, Anna Norden, Janika Peitzmeier, Nils Norden (Trikotsponsor norden & aulbur)
vorn v.l.:
Trainer Andreas Neudorf, Lea Windus, Charlotte Winzeler, Hanna Roer, Johanna Spexard, Madita Neudorf, Lara Honerlage, Jule Kleibaumhüter

Zuvor konnte sich Bokel in der Vorrunde gegen den SC Verl, VFL Rheda und Schloss Holte durchsetzen. Gegen den SC Verl wurde ein 1:1 erzielt und gegen den VFL Rheda wurde das Spiel 2:1 gewonnen. Im letzten Gruppenspiel gegen VFB Schloß-Holte wurde ein 4:0 Sieg benötigt. 8 Sekunden vor dem Spielende wurde dann das entscheidende Tor erzielt. Das Finale war perfekt.

In einem hochklassigen Spiel konnten sich die Mädels dann im Finale durchsetzen. Sie Sensation war perfekt, die Halle tobte und die Mädels inkl. Trainer Jürgen Spexard und Andreas Neudorf waren überglücklich über diesen Erfolg.

Text & Bild: Jürgen Spexard