Jahreshauptversammlung des Bürgervereins Bokel e.V.

Vorstand Bürgerverein 2016/2017 v.links: Oliver Müller, Vera Hünemeier, Kristin Röper, Christiane Burghardt, Anne Liesemann, Marlies Wiemann, Elke Sudbrockm Silvia Austermann
Vorstand Bürgerverein 2016/2017 v.links: Oliver Müller, Vera Hünemeier, Kristin Röper, Christiane Burghardt, Anne Liesemann, Marlies Wiemann, Elke Sudbrockm Silvia Austermann

Der Bürgerverein Bokel begrüßte auf seiner Jahreshauptversammlung am 25.10.2016 zahlreiche Mitglieder und blickte auf das vergangene Kindergarten- und Schuljahr zurück.

Im Jahresbericht konnte die 1. Vorsitzende, Christiane Burghardt, von verschiedenen Aktivitäten im Kindergarten und der Randstunde berichten. Aktuell betreut der Kindergarten Bokel 61 Kinder und ist somit komplett belegt. In der Grundschule nutzen zurzeit 53 Kinder die Randstundenbetreuung.
Die Mitgliederzahl ist erfreulicherweise weiter gewachsen und liegt aktuell bei 223 Mitgliedern.
Des Weiteren konnte Christiane Burghardt von dem abgeschlossenen Umbau des U2-Bereichs berichten, der im Sommer fertiggestellt wurde. Im Rahmen der Umbauarbeiten ist eine eigene Küchenzeile und eine separate Wickelmöglichkeit eingerichtet worden. Ebenfalls wurde der Schlafraum für die ganz Kleinen umgebaut und u.a. mit Schallschutz-Fenstern für einen ruhigen Schlaf ausgestattet. Außerdem wurde der Eingangsbereich vergrößert, damit genug Platz für die Kinderwagen vorhanden ist.

Im Amt bestätigt wurden Oliver Müller als 2. Vorsitzender und Vera Hünemeier als Beisitzerin.
Ebenso wurden die Kassenprüfer Gerd Verhoff und Otto Rehage für das nächste Jahr einstimmig wiedergewählt. Der gesamte Vorstand wurde einstimmig entlastet.

Die angespannte Kassenlage im Bereich Kindergarten der vergangenen Jahre setzte sich fort und ist trotz Sparkurs dem nicht dynamischen Finanzierungssystem geschuldet. Hier erhofft man sich eine Entspannung durch das Gesetz zur überbrückenden Verbesserung der finanziellen Ausstattung der Kindertagesbetreuung, welches seit dem 01.08.2016 in Kraft ist.
Zudem berichtete die Leitung des Kindergartens, Birgit Bergmeier, über zahlreiche Aktivitäten und gab einen Ausblick auf die kommenden Termine und Veranstaltungen. Momentan befindet sich der Kindergarten in der Re-Zertifizierungsphase für das Familienzentrum und die Re-Zertifizierung für den Literatur-Kindergarten steht in den nächsten Wochen an.

Das Randstunden-Team hat seit Beginn des Schuljahres eine neue Kollegin, Mechthild Henrichfreise, die die Nachfolge von Martina Peitzmeier antritt und das Team über die Mittagszeit unterstützt. Die Standortleiterin des Grundschulverbunds der Sieben- Meilen-Schule, Birgit Schneider, berichtet kurz über den neuen Grundschulverbund Bokel und Westerwiehe, der seit dem 01.02.2016 besteht.

Zum Schluss bedankte sich Christiane Burghardt bei den Erzieherinnen, dem Vorstand und Elternrat, allen Sponsoren und den vielen freiwilligen Helfern für die geleistete Arbeit in diesem Jahr.