Radtour zum Biergarten

Die KFD Bokel lud bei herrlichem Wetter zur Radtour ein. Wegen der Corona-Krise konnten nur 10 Teilnehmerinnen mitfahren. Der Weg führte von Bokel in Richtung Druffel über Neuenkirchen bis Westerwiehe nach Mastholte. Dort wurde in einem Biergarten eingekehrt, um sich nach der Fahrt zu stärken. Zurück in Bokel waren fast 40 km Strecke erreicht.

FC St.Pauli Rabauken zu gast beim schwarz-gelb bokel e.v.

Die Fußballschule des FC St. PauliDie FC St. Pauli-Rabauken zu Gast beim Schwarz-Gelb Bokel e.V.Während der Schulferien haben alle Mädchen und Jungen zwischen 6 und 13 Jahren vom 19.10.20 bis 22.10.20 die Möglichkeit, sich wie ein richtiger Fußballprofi zu fühlen. Für 139 € erhält jeder Teilnehmer eine FC St. Pauli Rabauken-Ausrüstung (diese besteht aus einem tollen Trikotsatz der Fußballschule mit eigenem Wunschnamen und –nummer, einem Sportbeutel, einer Trinkflasche und einigen Kleinigkeiten). Darüber hinaus können sich die Teilnehmer in der Zeit von 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr auf ein spannendes Fußballtraining von qualifizierten Jugendtrainern sowie die ein oder andere tolle Überraschung und jeden Tag ausreichend Getränke und ein warmes Mittagessen freuen. Die Fußballschule ist für die Teilnehmer die Möglichkeit, die Welt eines Fußballprofis kennen zu lernen. Teamgeist, soziale Kompetenzen, Fairness, Respekt und Toleranz sind hierbei wichtige Werte und deren Vermittlung Ziele der Fußballschule. Alle Kinder erwartet jede Menge Spaß, Fußball und natürlich der FC St. Pauli, d.h. neben dem Training mit dem runden Leder haben wir uns eine Menge Aktivitäten rund um den Fußball und den FC St. Pauli ausgedacht. Die Anmeldung ist über das Internet möglich, unter der Adresse www.rabauken.fcstpauli.com finden Sie alle relevanten Informationen.

Bei Rückfragen:
Jennifer Brand Jugendleiterin Schwarz Gelb Bokel e.V.
jennifer.brand@schwarzgelbbokel.de

D-Jugend sucht Spieler !

Unsere D-Jugend sucht noch nach neuen Spielern!Du hast eigentlich Lust auf Fußball spielen aber hast dich bisher noch nicht so recht getraut anzufangen oder du hast schon mal gespielt und möchtest gerne wieder anfangen? Dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt durchzustarten!! Komm doch einfach mal vorbei zum Training und mach mit

⚽

! Bei Fragen kannst du dich gerne bei unserer Jugendleiterin Jenny melden.Also ab nach draußen auf den Fußballplatz, neue Leute kennenlernen und neue Freunde finden

💪

Laienspielgruppe Bokel

Die Laienspielgruppe Bokel hat sich schweren Herzes entschieden, das Stück Kaviar trifft Currywurst im Jahr 2020 nicht mehr aufzuführen. Die bereits verkauften Karten für die ausgefallenen Aufführungen, werden zu einem Gutschein, der für Aufführungen der Theatergruppe im Jahr 2021 eingelöst werden kann.

Nach dem Lockdown im März musste die Theatergruppe die zwei letzten Vorstellungen absagen und auch der Versuch, unter Einhaltung aller Regeln und Hygienevorschriften eine Wiederaufnahme zu ermöglichen, war nicht von Erfolg gekrönt. Nach dem nun erneut verhängten Lockdown im Kreis Gütersloh, hat der Vorstand der Theatergruppe und Theaterwirt Werner Bökamp entschieden, das Stück im Jahr 2020 abzusetzen.

Die Veranstalter hoffen auf das Verständnis der Kartenkäufer und hoffen sie alle im Jahr 2021 bei hoffentlich besseren Vorzeichen und bester Gesundheit, wieder im Saale Bökamp, Bokel begrüßen zu können.

Kfd Bokel sagt Termine ab

Die Kfd Bokel sagt alle Programmpunkte bis einschließlich Mai 2020 aufgrund der derzeitigen Situation ab. Der Ernährungskursus bleibt davon zunächst unberührt. Mögliche Nachholtermine werden rechtzeitig bekannt gegeben. Auch der Diözesanverband hat die Seminare bis auf weiteres abgesagt. Die Frist zur Abstimmung über die neue Satzung wird bis zum 31.12.2020 verlängert, die Diözesanwallfahrt am 20.06.2020 zum Möhnesee auf das kommende Jahr verschoben. Das Leitungsteam der Kfd Bokel bittet um Verständnis und wünscht allen Gesundheit.

KFD-versammlung fällt aus

Aufgrund der aktuellen Situation bezüglich des Corona-Virus fällt die Jahreshauptversammlung der KFD Bokel am 17.03.2020 in der Gaststätte „Zum Doppe“ aus. Sobald es die Lage zulässt, wird die Sitzung nachgeholt. Es werden dann die Punkte der jetzigen Einladung besprochen. Der neue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben. Das Leitungsteam bittet um Verständnis für diese Entscheidung.

„Die Zauberflöte“ ….ein märchenhafter Einstieg in die Klassik

Im Kindergarten Bokel verzauberte die Oper „Die Zauberflöte“ in den vergangenen Tagen die Kinder der Regenbogengruppe.

Im Rahmen eines vierwöchigen Musikprojektes haben sich die Kinder in den letzten Wochen intensiv mit Mozarts Zauberflöte auseinandergesetzt.
Es wurde gemalt, gebastelt und die Kinder konnten ihren handwerklichen Fähigkeiten freien Lauf lassen und Bilder zu der Zauberflöte malen bzw. gestalten.
Die Oper wurde außerdem übergreifend beim Sport eingebunden und die Kinder haben ebenfalls zu dieser Musik geturnt und sich danach bewegt.

Wenn die Musik läuft und der Inhalt der Oper zu Bildern wird, erzählen Kinder dadurch ihre Geschichten. Kinder lernen die Musik im Bild zu erfassen und spielerisch zu verstehen. Sie setzen sich mit der Musik auseinander und dadurch entstehen Bilder, Ideen und Fantasien. „Musik kann man spielen“ – so heißt es so schön in der Zauberflöte.

Zum Abschluss des Projektes haben die Kinder ihre Eltern, Großeltern und Geschwister eingeladen, um sich gemeinsam die Oper im „Opernhaus Zürich“ (Turnhalle des Kindergartens) anzuschauen.
Papageno lügt und wird bestraft; Tamino verliebt sich in Pamina, die Zauberflöte und das Glockenspiel, der böse Mohr Monostatos, das Mädchen Pamina und die Zauberkraft von Papagenos Glockenspiel, die wunderbare Macht der Zauberflöte, Sarastro und die drei Prüfungen, Papageno wünscht sich ein Weibchen, der Gang durch Feuer und Wasser und natürlich das glückliche Ende.
Die Kinder haben während der Vorstellung mit Papageno mitgefiebert, geklatscht und gelacht; sich aber auch vor der Königin gefürchtet.

Fazit: Ein großartiges Projekt, das den Kindern die klassische Musik spielerisch näher bringt.

Informationen für Bokel