Schlagwort-Archive: Flüchtlingshilfe

Caritas: Einladung zum Frühlingstreff In der Heide

Die Caritas Konferenz St. Anna und der Runde Tisch Asyl Bokel laden zu einem Frühlingstreff am Samstag, 30.04.2016 auf dem Außengelände des Flüchtlingsheims In der Heide 1-3 in Bokel. Alle interessierten Bokelerinnen und Bokeler sind herzlich eingeladen, in der Zeit von 15 bis 17 Uhr den neu gebauten Fahradunterstand zu besichtigen und mit den Bewohnern ins Gespräch zu kommen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Auf ein nettes Beieinander freuen sich
Caritas Konferenz St. Anna Bokel
Runder Tisch Asyl Bokel

Einladung Caritas-Carport

Runder Tisch Asyl lädt zum 2. Spielenachmittag ein

Logo-RunderTisch

Bei Kaffee und Kuchen spielen wir am Mittwoch, 27.04.20160 ab 15:00 Uhr im Pfarrzentrum in Bokel bekannte Brett-, Würfel- und Kartenspiele und bei schönem Wetter auch spannende Spiele draußen.

Herzlich eingeladen sind die Bewohner der Bokeler Flüchtlingsunterkünfte, alle Bokeler Familien mit ihren Kindern sowie all diejenigen, die die in Bokel lebenden Schutzsuchenden gern kennen lernen möchten. Es dürfen auch gern eigene Spiele mitgebracht werden.

Runder Tisch Asyl: Spielenachmittag im Pfarrzentrum

Der Bokeler Runde Tisch Asyl lädt ein

Logo-RunderTisch

Bei Kaffee und Kuchen spielen wir am Mittwoch, 23.03.20160
ab 15:00 Uhr im Pfarrzentrum in Bokel
bekannte Brett-, Würfel- und Kartenspiele und bei schönem Wetter auch spannende Spiele draußen.

Herzlich eingeladen sind die Bewohner der Bokeler Flüchtlingsunterkünfte, alle Bokeler Familien mit ihren Kindern sowie all diejenigen, die die in Bokel lebenden Schutzsuchenden gern kennen lernen möchten. Es dürfen auch gern eigene Spiele mitgebracht werden.

 

1. Runder Tisch Asyl in Bokel

Zum ersten Bokeler Runden Tisch Asyl lädt Ortsvorsteherin Judith Wulf, gemeinsam mit den aktiven Helferinnen der Caritas Konferenz Bokel, am kommenden Mittwoch, den 13. Januar 2016 herzlich ein.

Alle interessierten Bokelerinnen und Bokeler, die die hier im Dorf lebenden Flüchtlinge unterstützen und zu ihrer Integration beitragen möchten, sind um 20 Uhr im Pfarrzentrum willkommen. Zur Zeit werden die Flüchtlinge, die in zwei Wohnobjekten in unserem Dorfkern untergebracht sind, ehrenamtlich vornehmlich von der Caritas betreut. Bei diesem ersten Treffen geht es zunächst um einen gemeinsamen Informationsaustausch. In einem nächsten Schritt suchen wir natürlich weitere ehrenamtliche Unterstützer und Interessierte.

Runde Tische, die in den Ortsteilen bereits erfolgreich arbeiten, gibt es im Stadtgebiet bereits in Rietberg und Mastholte.