Und wieder abgesagt …

Kaviar trifft nun doch NICHT wieder auf Currywurst.

Wir erinnern uns noch gut an den März im Jahr 2020, als alles anfing….

Nach bereits drei erfolgreichen Aufführungen vom von uns geliebten und vom Publikum gefeierten Stück: „Kaviar trifft Currywurst“ aus der Feder von Winnie Abel, haben wir uns damals auf Grund der Pandemie, schweren Herzens dazu entschlossen die beiden noch offenen Auftritte abzusagen.

Diese wollten wir ursprünglich, man war ja noch guter Hoffnung, dass alles bald vorbei sei, im späteren Verlauf des Jahres nachholen. Leider ist daraus nichts geworden.

An dieser Stelle, einen schönen Gruß und auch ein ganz besonderen Dank an unseren Theaterwirt, die Familie Bökamp!

Sie haben es uns ermöglicht die Bühne einfach stehen zu lassen, sodass wir jederzeit die Möglichkeit gehabt hätten, einen neuen Versuch zu starten.

Jaja und hätt der Hund nicht gekackt, hätt er den Hasen gepackt.

Zum Ende des Jahres war uns dann klar, dass die Aussichten für den März 2021 auch nicht besonders gut waren. Weil wir das Stück aber so gerne gespielt haben, wollten wir es nicht einfach sausen lassen. Also haben wir uns überlegt, es dann halt im Herbst noch einmal zu probieren. Kann ja nicht ewig dauern sone Pandemie, bald gibt’s den Impfstoff, dann wird alles besser… Naja, wir wurden erneut eines Besseren belehrt.

Voller Vorfreude, diesem Drecksvirus endlich eins auszuwischen, entstand der Plan, das Stück zur uns gewohnten Spielzeit Ende März diesen Jahres noch Mals auf die Bühne zu bringen.

Leider müssen wir euch mitteilen, dass wir auch für dieses Jahr alles absagen müssen.

Die Epidemiologische Lage lässt es uns einfach nicht zu!

Wir bedauern das sehr und bitten euch um euer Verständnis und um eure Treue.

Die Karten für die ausgefallenen Aufführungen, verlieren selbstverständlich nicht Ihre Gültigkeit und sind nun automatisch Gutscheine für eine unserer kommenden Aufführungen.

Aufgrund der Tatsache, dass wir die Aufführungen absagen mussten, ist das Stück für eine Förderung des Deutschen Literaturfonds ausgewählt worden, das Förderprogramm:

„Neustart Kultur: 100 neue Stücke für ein großes Publikum“.

Alle die, die nicht die Gelegenheit hatten sich das Stück live anzusehen, können es deshalb nun hier nachlesen:


„Kaviar trifft Currywurst von Winnie Abel“


https://www.winnie-abel.de/neustart-kultur/

Euere Theatergruppe Bokel

https://www.laienspielgruppe-bokel.de/